Rock Tech beauftragt KBM Resources Group mit der Durchführung einer LiDAR-Messung bei Georgia Lake

Vancouver, BC, Kanada – 17. Juni 2019 Rock Tech Lithium Inc. (das „Unternehmen“ oder „Rock Tech“) (TSX-V: RCK; Frankfurt: RJIB) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen KBM Resources Group („KBM“) mit der Durchführung einer LiDAR-Messung und der Erfassung hochauflösender Bilder in seinem zu 100 % unternehmenseigenen Lithiumprojekt Georgia Lake in Ontario (Kanada) beauftragt hat.

Die Luftaufnahme der LiDAR- und digitalen Bilder erfolgt über der Hauptzone Nama Creek und den umliegenden Bereichen des Lithiumprojekts Georgia Lake. Die LiDAR-Messung hat eine relativ hohe Auflösung von 10 Laserpunkten pro Quadratmeter sowie eine absolute Genauigkeit von 10 cm (vertikal) und 20 cm (horizontal) und wird LAS-Dateien mit klassifizierten Bodenpunkten einschließlich eines Modell des freiliegenden Bodens und georeferenzierte Orthobilder ergeben.

„Der ideale Zeitpunkt für diese Flugmessung ist nach der Schneeschmelze und bevor die Bäume Blätter tragen“, sagte Martin Stephan, Chief Executive Officer von Rock Tech. „Diese Bedingungen werden gemeinsam mit der günstigen regionalen Wettervorhersage für eine erfolgreiche LiDAR-Messung sorgen.“

„Die Erfassung von LiDAR- und digitalen Fotodaten ist ein wichtiger nächster Schritt für die Erschließung des Lithiumprojekts Georgia Lake“, sagte Dirk Harbecke, Chairman von Rock Tech. „Diese hochauflösenden Bilder werden bei der Ermittlung der endgültigen Ausmaße unseres Projekts, darunter auch die Optimierung der Zugangsstraßen und Infrastrukturplanungen einschließlich der Standorte der Oberflächen- und Verarbeitungsanlagen sowie der Absetzbecken, verwendet.“

Die Mitarbeiter von KBM werden alle Arbeiten in Zusammenhang mit der Luftbildaufnahme und Analyse in diesem Projekt durchführen. Die Datenerfassung erfolgt mit Equipment im Besitz von KBM, einschließlich eines Flugzeuges. Die Verarbeitung und Qualitätskontrolle findet in der Niederlassung von KBM in Thunder Bay statt, die mit modernster Hard- und Software ausgestattet ist.

Alle wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemeldung in Bezug auf das Lithiumkonzessionsgebiet Georgia Lake wurden von Karl Stephan Peters, EurGeol 787, einem qualifizierten Sachverständigen (Qualified Person/QP) im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt.

Über das Lithiumprojekt Georgia Lake

Das Projekt Georgia Lake beinhaltet eine mit Lithium angereicherte Pegmatit-Erzganglagerstätte mit gemessenen und angezeigten Ressourcen von 6,57 Millionen Tonnen mit 1,01 % Li2O sowie abgeleiteten Ressourcen von 6,72 Millionen Tonnen mit 1,16 % Li2O. Die wirtschaftliche Erstbewertung (PEA) des Projekts konzentrierte sich ausschließlich auf das Hauptressourcengebiet, das weniger als 80 % der definierten Gesamtressourcen beherbergt, und wurde im Oktober 2018 veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse der PEA beinhalten einen Kapitalwert von 312 Millionen Dollar und einen internen Zinsfuß von 62,2 %.

Für das Board of Directors

„Martin Stephan“

Martin Stephan
Director, Chief Executive Officer

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Brad Barnett
Chief Financial Officer
Rock Tech Lithium Inc.
777 Hornby Street, Suite 600
Vancouver, B.C., V6Z 1S4
Tel.: +1 (778) 358-5200
Fax: +1 (604) 670-0033
E-Mail: bbarnett@rocktechlithium.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen, zu denen auch Aussagen zu unseren Plänen, Absichten und Erwartungen, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, zählen, gelten als „zukunftsgerichtete Aussagen“. Zukunftsgerichtete Aussagen sind anhand von Begriffen wie „prognostiziert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „erwartet“ und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Das Unternehmen weist die Leser darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen – unter anderem auch jene, die sich auf die zukünftige Betriebstätigkeit und die Geschäftsprognosen des Unternehmens beziehen – bestimmten Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!